Vorarlberg Tirol Tirol Salzburg Kärnten Steiermark Wien Niederösterreich Burgenland Oberösterreich
Seminarkalender








 
 
 

Mehr Klasse mit der e-Marke.

Jeder Fachbetrieb aus der Bundesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker der Wirtschaftskammer Österreich ist herzlich eingeladen, sich der Qualitätszertifizierung zu unterziehen.

2009 führte die Bundesinnung die sogenannte "e-Marke" als Qualitätskennzeichen ein. Mit der e-Marke wird nicht nur den Betrieben (welche sich um die Führung der e-Marke bewerben), sondern auch den Kunden ein Versprechen abgegeben: Der tägliche qualitative Umgang zwischen Betrieb und Kunden darf nicht nur passieren, sondern muss auch gelebt werden. Und genau das macht die e-Marke aus. Die e-Marke steht für Innovation und Kompetenz, Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit, sowie Qualität und Kundennutzen.

Damit dem Kunden gegenüber dieses Versprechen eingehalten wird, ist es auch notwendig, dass die Betriebe, welche sich für diese Markenführung bewerben, gewisse Kriterien bzw. einen Mindeststandard erfüllen. Ebenso verpflichtet sich ein e-Marken-Betrieb mit seinem täglichen Handeln zur Zufriedenheit seiner Kunden und somit zum positiven Image der gesamten Branche beizutragen.

Wir beraten Sie gerne.

Zum AnmeldeformularZum Anmeldeformular