Vorarlberg Tirol Tirol Salzburg Kärnten Steiermark Wien Niederösterreich Burgenland Oberösterreich
Seminarkalender








 
 
 

Sie haben folgenden Termin gewählt:

  • Modul 2 Prüfung elektrischer Anlagen in der Praxis / AZW, Partner: kfe

    29.04.2019 08:00 - 30.04.2019 17:00

    Beschreibung:
    WIFI Innsbruck Campus, Egger-Lienz-Straße 116, 6020 Innsbruck

    Dauer: 2 Tage (08:30-17:00 Uhr)
    Kosten: EUR 665.00

    Details & Anmeldung unter:
    https://www.tirol.wifi.at
    Kursnummer: 52112

    1. Gesetzliche Grundlagen:
    Teil 1: Übersicht der gesetzlichen Grundlagen für das Prüfen von elektrischen Anlagen
    Teil 2: Grundlagen der Elektroschutzverordnung 2012 - Prüfen von gewerblichen Anlagen
    Teil 3: Die Elektrotechnikverordnung 2002/A2 §7a - Prüfen von Wohnungen

    2. Messtechnik
    Teil 1: Grundlagen der Messtechnik
    Teil 2: Messverfahren moderner Installationstester
    Teil 3: Vergleich von Messgeräten verschiedener Hersteller
    Teil 4: Messtechnische Überprüfung von Schutzmaßnahmen in der Praxis
    Teil 5: Interpretation von Messergebnissen aus der Praxis
    Teil 6: Praktisches Besichtigen, Erproben und Messen von elektrischen Anlagen

    3. Erstellen von Prüfprotokollen und Befunden
    Teil 1: Anforderung an die Dokumentation von elektrischen Anlagen
    Teil 2: Erstellen von Prüfbefunden
    Teil 3: Das Bundeseinheitliche Prüfprotokoll in der Praxis Ziel: Wissen für ein praxisgerechtes, modernes Prüfen und Dokumentieren von elektrischen Anlagen im Sinne der einschlägigen Sicherheitsvorschriften zu vermitteln und zu vertiefen.

    Besonderheiten:
    Qualifikationsnachweis Modul 2: Die Prüfung wird als Online-Prüfung mittels Single Choice Test durchgeführt und ist innerhalb von 72 Stunden nach Seminarende online auszufüllen. Dieser Qualifikationsnachweis gilt gemeinsam mit den Qualifikationsnachweisen der Seminare Modul 1 und Modul 3 als Voraussetzung für die Ausstellung des Zertifikates KFE-Techniker für Elektrotechnik.

    » zurück zur Übersicht

Im Folgenden können Sie sich den Termin als E-Mail zusenden und/oder
sich gleich auch erinnern lassen:

 
Erinnerung? Tag(e) vor Beginn